Schnelle Lieferung

Co2-neutraler Versand

Nachhaltige Produktion

navigation
cart-icon
Dein Warenkorb
close
empty-box

Dein Warenkorb sieht leer aus

Öffentlichkeitsarbeit Mary Rose® | Paptex

Von Ausstellungen, zu Vorträgen bis Medienberichte - hier finden Sie alles zum Thema Öffentlichkeitsarbeit

pop-up (1).png__PID:9aa570b4-dacc-4311-ae88-aaeb22fba04e

Pop-Up Events & Messen

Wir stellen auf Messen und  Pop-up Events aus und bieten die Möglichkeit, direkt vor Ort unsere ausgestellten Produkte zu kaufen oder zu bestellen.

Vorträge.png__PID:3131e1d4-75a4-4f04-977f-e47f43d935bc

Vorträge & Präsentationen

Gerne teilen wir unser Wissen in Form von Vorträgen und Präsentationen rund ums Thema nachhaltiges Wirtschaften.

Pressemeldungen.png__PID:31e1d475-a44f-4417-bfe4-7f43d935bc3a

Pressemeldungen

Hier können Zeitungsartikel, Interviews und Berichte über Mary Rose®, Tyrler und Paptex nachgelesen werden.

Bevorstehende Events, Ausstellungen & Vorträge

Immer informiert

19. - 20. Juni 2024

Aussteller bei der ABK Open (Hometex)

Aussteller: PAPTEX und home TopLine

Bevorstehende Events, Ausstellungen & Vorträge

Immer informiert

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant

Messen und Events
Mary Rose® / Paptex

ABK 24.png__PID:c10d4c92-b88a-4802-9c89-9c37735775cc

Hometex Messe
2024

19.-20.06.2024 
Aussteller auf Deutschlands großer Ordermesse für Schlaf- und Wohnkultur, in Bad Salzuflen
Aussteller: Mary Rose®, home TopLine, PAPTEX GmbH & CO Kg

570x475 Heimtex 24.png__PID:a2c5fcb2-f8a9-4aa2-9ae6-65548f65635b

Heimtextil Frankfurt
2024

14.-17.01.2024 
Internationale Fachmesse für Wohn- & Objekttextilien
Aussteller: home TopLine

300x400 Messen Mary.png__PID:0c2d9f70-f3fc-470f-88c1-a8cbe76c1c4f

Herbstfest Bludenz
2023

13.10.2023 
Ausstellung und Verkauf beim Herbstfest in der Fabrik Klarenbrunn in Bludenz
Aussteller: Mary Rose® auf Betten von Die Koje

Messen und Events
Studio Tyrler

Ökofair 2023.png__PID:c37cfade-6381-4a02-9930-9acb64d7a217

Öko Fair 2023

04.05.2023 
Nachhaltigkeitsmesse in Innsbruck
Aussteller: Studio Tyrler

Ökofair 2023.png__PID:c37cfade-6381-4a02-9930-9acb64d7a217

Hochzeitsmesse 2023

14.01.2023
Hochzeitsmesse in Innsbruck
 Aussteller: Studio Tyrler

Ökofair 2023.png__PID:c37cfade-6381-4a02-9930-9acb64d7a217

Öko Fair 2019

01.09.2019
Nachhaltigkeitsmesse in Innsbruck
Aussteller: Studio Tyrler

Impressionen aus vergangenen Vorträgen und Präsentationen

UN Vortrag.png__PID:2862e494-11da-4449-a4d8-34ae817eed96

Speaker bei den Vereinten Nationen

15.05.2024

UNO City, Wien

Als Speaker bei den United Nations – was für eine Ehre! Auf Einladung von Zonta International sprach Stefan Grabher bei einem Side Event des NGO Committee on Sustainable Development auf der 33. Konferenz der Commission on Crime Prevention and Criminal Justice (CCPCJ) in der Wiener UNO-City vor Zuhörer:innen aus Industrie, Wirtschaft, Wissenschaft und NGOs. Thema: das Lieferkettengesetz mit seinen Chancen und Herausforderungen. Mit am Podium waren Johannes Jäger, Fachbereichsleiter für Volkswirtschaftslehre an der FH des BFI Wien), Gertrude Klaffenböck von der NGO Südwind und Moderatorin Geyer Ingeborg (Zonta International). Es war ein spannender Austausch und höchst interessant, das neue Gesetz aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten. Was Herrn Grabher persönlich wichtig war: Als Unternehmer konnte er die von uns angestrebte ganzheitliche Transformation einmal in einem anderen Kontext vermitteln.

Zum Artikel auf Linkedin
Klimaperle2.png__PID:4cfaf296-5e20-410d-a280-4a9ba38cedbd

Klimaforum Volkspartei

2024

Übergabe in der Mary Rose, Dornbirn

Der Austausch mit der illustren Runde der "Frauen in der Vorarlberger Volkspartei" in Begleitung der Tiroler Landtagsvizepräsidentin und EU-Kandidatin Sophia Kircher war uns eine Freude! Dass wir bei dieser Gelegenheit die Klimaperle für nachahmenswerte Beiträge zur Klimazukunft Vorarlbergs erhalten haben, ist eine weitere schöne Bestätigung für den von uns eingeschlagenen Weg.

Eine Klimaperle ist eine Art Auszeichnung, die das Klimaforum an beispielhafte Initiativen und Ideen aus Vorarlberg, gibt, die einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten. Sie zeigen, wie vielfältig und alltagsnah nachhaltiges Engagement sein kann, und sollen Menschen motivieren, sich ebenfalls für eine klimagerechte Zukunft einzusetzen. Jährlich werden sechs solcher "Klimaperlen" in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet.

Weitere Informationen: https://www.klimaforum.at/klimaperle

Zum Artikel auf Linkedin
Vortrag HTL Dbirn FOTOCTH.png__PID:31f14e24-eb76-4efd-8109-6815325597f0

Vortrag "unsere Reise hin zur Kreislaufwirtschaft"

24.11.2023

Vortrag HTL Dornbirn

"Ich habe nie gedacht, dass ich mal freiwillig an eine Schule zurückkehren würde. Aber ich habe „mein Trauma“ überwunden, weil ich glaube, dass ich eine wichtige Botschaft zu vermitteln habe: Ich möchte junge Menschen dazu inspirieren, sich für eine positive Veränderung einzusetzen. Nichts ist wichtiger als das Wissen, dass man etwas beitragen kann, dass das eigene Tun einen Effekt hat auf die Welt. Eine Welt, in der wir nicht nur Dinge konsumieren, sondern auch die Folgen unseres Konsums für die Umwelt und die Menschen berücksichtigen. Eine Welt, in der wir nicht nur Textilien, sondern auch Werte schaffen." Und genau das Tat Stefan Grabher am Netzwerkabend 2023 der HTL Dornbirn wo er über die ganzheitliche Transformation von Mary Rose und unserer Reise hin zur Kreislaufwirtschaft sprach.

Hier geht's zum Artikel
Moderator Turn to zero.png__PID:651db588-12a1-4e17-8190-1584d88b6981

Vortrag "Konsequent gelebte Nachhaltigkeit im Mittelstand"

19.10.2023

Turn to Zero TEAM UP

Ein vielfältiges Programm erwartete die turn to zero Community und Gäste: mit Keynotes zur Förderlandschaft in Österreich, der Mobilität als Wettbewerbsfaktor, den Auswirkungen des Klimawandels auf unsere Gesundheit über Best-Practice Beispiele aus der Textilbranche und dem Tourismus und spannende Einblicke in regionale und internationale Klimaschutzprojekte.

Einblick ins Thema
Aussenwirtschaftsforum.png__PID:f478ae3f-cdd9-41d8-b84b-4d965d67b212

Vortrag "Kreislaufwirtschaft- Von der Theorie in die Praxis"

17.10.2023

Außenwirtschaftsforum

Wie kann die Transformation zu einem nachhaltigen Unternehmen gelingen? Diese Frage hat die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA beim aktuellen Außenwirtschaftsforum in den Fokus gestellt und mich dankenswerterweise als Speaker geladen, um mögliche Antworten zu geben. Die Diskussion drehte sich um das brandaktuelle Europäische Lieferkettengesetz und die verantwortungsvolle Rolle von Unternehmen in Bezug auf Nachhaltigkeit, insbesondere unter Berücksichtigung des deutschen Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes.

Zum Artikel auf LinkedIn
Logistik 550 x380.png__PID:0dd45c39-7fba-4e9d-8b1c-cd9593c84449

Vortrag "Cradle to Cradle GOLD - Von der Theorie in die Praxis"

27.09.2023

Logistik-Forum Bodensee

"In meinem Tun kommt es immer wieder vor, dass ich meine Geschichte und die von der Transformation meines Unternehmens erzählen darf. Für mich ist es ein Privileg, den Leuten meine Sichtweise auf das Thema Nachhaltigkeit näher zu bringen. Ich durfte meine Expertise teilen und über die ganzheitliche Transformation von Unternehmen hin zu einer verantwortungsvolleren Wirtschaft sprechen. Im Mittelpunkt standen die vier Säulen des ganzheitlichen Wandels: Soziale Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeit in der Produktion, Energie und Kreislaufwirtschaft – aber die Kreislaufwirtschaft, die eben nicht in einer Sackgasse endet." Dabei legt Stefan Grabher immer alle Karten auf den Tisch und erzählt auch von den Herausforderungen und Schwierigkeiten, die eine solche Transformation mit sich bringt.

Zum Artikel auf Linkedin
PRofi-Treff März23.png__PID:03c716e0-6eb2-4db4-bfb7-6d586ab8f5d4

Vortrag/Interview "Nachhaltigkeitskommunikation zwischen Pflicht und Kür"

30.03.2023

PRofi-Treff Innsbruck

Wir müssen anfangen, in Bezug auf Nachhaltigkeit die richtigen Fragen zu stellen. Warum und welche Fragen das sind, diskutierte Stefan am 30. März 2023 in Innsbruck beim PRofi-Treff des Public Relations Verband Austria (PRVA) Tirol.

Unter dem Titel „Nachhaltigkeitskommunikation zwischen Pflicht und Kür“ wurde an diesem Abend mit Kommunikator:innen aus der Wirtschaft und Organisationen durchleuchtet, wie ein Unternehmen das Thema Nachhaltigkeit bei sich integrieren kann und wie es sein Handeln professionell kommuniziert. Die Teilnehmenden erhielten dabei Einblicke, wie wir bei Mary Rose die Herstellung unserer Produkte so nachhaltig und sozial fair wie möglich gestalten.

Eine rege Diskussion entspann sich schließlich um die Fragen, warum wahre Kreislaufwirtschaft aus heutiger Sicht noch Wunschdenken ist und was sich verändern muss, damit wir dort wirklich hinkommen. Spannend waren auch die Ausführungen von Waltraud Kaserer wie Nachhaltigkeitsleistung messbar und sichtbar gemacht werden kann.

Nachbericht von Barbara Koch, clavis Kommunikationsberatung GmbH

Pressemeldungen

Originalmagazin_Okt.23.png__PID:302aea5e-8a1a-4f87-957b-b290062cd048

Wenn Stoffe Erde werden

Original Magazin

Oktober 2023

Lehrlinge_VNJuli23.png__PID:4b46b2f4-9aa4-4c38-9351-c4f8820ce6c3

Lehrlinge bringen frischen Wind hinein

Vorarlberger Nachrichten

Juli 2023

Fair gegenüber Menschen und Umwelt.png__PID:00be8602-1b54-42e4-bf59-3a35e5dc9ba9

Fair gegenüber Menschen und Umwelt

Illwerke VKW UNSERE ENERGIE

Ausgabe Herbst 2022